GALERIE SCHNEIDER-SATO seit 1970

Home » Biographie Galerie Aktzeichnungen Öl / Aquarelle Veranstaltungsprogramm

Hardy Schneider-sato und seine Philosophie



1919             am 27.Juni in Hoyerswerda/Schlesien geboren.

1936 - 1937   Zeichnen bei Otto Dix; Studium an der Kunstakademie Dresden;
                   Studium Mathematik und Geodäsie in Dresden.

1945 - 1946   Nach Kriegdienst und Gefangenschaft ZEN - Schüler bei Professor
                   Joshimo Sato in der Mandschurei.

1947 - 1950   Porträtist, Freskomaler und Betonplastiker in Moskau; Heimkehr;
                   durch Kontakt mit Otto Dix zur Malerei ermuntert; Praktikum
                   als Werbegraphiker.

1951 - 1954   Studium an der Kunstakademie Karlsruhe bei den Professoren
                   Schnarrenberger, Gäensslen und Wehlte.

1954 - 1958   Gründung eines Werbeateliers in Karlsruhe; ständiges Gastatelier
                    in Paris.

1970             Gründung des Durlacher Rings "Gemeinnütziger Arbeitskreis zur
                                                             Rettung der historischen Altstadt Durlach".
                                                             Gründung der Galerie in Karlsruhe-Durlach mit Schwerpunkt:
                                                             "Klassische Moderne".

                                         1954 - 2002    Freischaffender Künstler.
                                                             Künstlerische Entwicklung von der realistischen Malerei zum
                                                             thematischen Symbolismus mit einer abstrakt-mathematischen
                                                             und einer kritisch-allegorischen Aussage.

                                                             Diese letzten Arbeiten wurden zu einem ständigen Ausstellungs-
                                                             raum in der Galerie zusammengestellt.
                                                       _______________________________________

                                                             Beteiligung an zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen
                                                             Werke in öffentlichen und privaten Sammlungen

                                                       _______________________________________

                                                             Philosophie »


© Schneider-sato